Teen pornhub porn videos watched. xnxx webcam porn video online stream tv.

BlogPimp

Tipps, Empfehlungen und News aus dem Web.

 

Weblog
Empfehlungen

Impressum
wer steckt dahinter

 

Blog:
WP Theme: BP-WidgetNews 1.0

17.01.07 – 14:32 Uhr

Erstmal vielen Dank für die lieben Kommentare zu und die konstruktive Kritik an meinem Theme BP-News. Sie haben dazu geführt, dass ich das Theme weiterentwickelt habe. Hier ist die nächste Generation: BP-Widget-News 1.1.

screenshot4.pngWie der Name schon vermuten lässt, ist die neue Variante jetzt Widget-Ready. Aber es hat sich auch sonst was getan. Diverse kleine Darstellungsfehler, besonders in unserem Lieblingsbrowser Internet Exploder sind behoben. An zwei Stellen war die Ãœbersetzung fehlerhaft, auch das ist jetzt richtig gestellt. Ich habe aber auch ein wenig am Design finegetuned. Die Frontpage und die Archivseiten zeigen einen neuen Look: Der jeweils 1. Beitrag wird in der mittleren Spalte in voller Länge über die gesamte Spaltenbreite angezeigt, die folgenden Posts stehen nur mit dem Auszug jeweils paarweise nebeneinander. Das gibt noch ein wenig mehr das Feeling einer Tageszeitung im Netz.

Zuletzt unterstützt das Theme in der rechten Spalte zwei Plugin-Widgets, die ich für so ein Projekt als besonders nützlich ansehe. Zuerst wäre da das Sideblog-Plugin, mit dem eine Kategorie mit kurzen Nachrichten als separate Spalte ausgegeben werden kann (voreingestellt ist eine Kategorie mit dem Namen “Kurznachrichten”, für einen anderen Kategorie-Namen bitte die “sidebar-php” editieren). Das zweite Plugin (Widget) ist King-Login. Damit können sich Autoren und User ein- und ausloggen, ohne die Seite zu verlassen.

Ich hoffe, Euch gefällt die neue Version, Anregungen oder Fehlermeldungen sind wie immer in den Kommentaren erwünscht.

Download: BlogPimp WidgetNews
Demo: BlogPimp WidgetNews

geschrieben von BlogPimp | gespeichert unter Blog | Stichwörter:

8 Trackbacks

  1. By WP Theme: BP-News 1.0 » BlogPimp.de on 20.01.07 at 16:01

    [...] Update 19.01.2007 Ich habe das Theme noch mal überarbeitet, ist jetzt unter anderem Widget-Ready. Zu finden unter: BP-WidgetNews [...]

  2. [...] Mal sehen, was sich da grafisch noch so anpassen lässt. Das von mir gewählte Design ist “WidgetNews“, und ich glaube, dass sich damit allerlei technisch-tolle Sachen anstellen lassen [...]

  3. [...] Theme heisst “WidgetNews” – und ich bin wirklich gespannt, was sich mit “Widgets” alles so anstellen [...]

  4. [...] http://blogpimp.de/2007/01/17/wp-theme-bp-widgetnews-10.html [...]

  5. [...] hätte ich so nie erwartet. Das bei weitem am meisten downgeloadete Theme hier ist das Theme BlogPimp WidgetNews. Es scheint also eine große Nachfrage nach Themes zu geben, die das Layout einer papiernen [...]

  6. By Der wilde Garten | Themes zur Auswahl on 17.06.07 at 13:56

    [...] Widget News Stichwörter: noteworthy, WordPress, Fauna, PimpmyBlog, Relaunch, [...]

  7. [...] Und jetzt hat eines meiner Themes zum ersten Mal mehr als 1000 Downloads zu verzeichnen – BlogPimp WidgetNews. Das motiviert gewaltig, weiter zu machen. Zumal einige weitere schon bei 600 bis 800 Downloads [...]

  8. [...] sich erinnern, das “Bamblog“). In all den Jahren habe ich das WordPress-Theme “WidgetNews” von BlogPimp (dem im Mai 2011 verstorbenen Lothar Baier) genutzt, das ich schön schlicht [...]

120 Kommentare

  1. schrieb am 22.01.07 um 02:13 Uhr: | Permalink

    Heißt das die anderen Themen werden in der nächsten Zeit auch Widget-Ready?

  2. Lothar Baier
    schrieb am 22.01.07 um 19:36 Uhr: | Permalink

    @#2 Blui:
    Ist geplant, soweit das Sinn macht. Manche Themes haben z.Bsp. Icons für alle Sidebar-Einträge. Dies ginge bei der Benutzung von Widgets verloren. Ich schau mal, was geht.

  3. schrieb am 29.01.07 um 22:37 Uhr: | Permalink

    Aber die Standart-Widgets wie Links, Meta, Suche, Themen und Kalender könnte man doch entsprechend nehmen, oder?

    Denn die kann man doch mit den Icons vorgeben denk ich. Oder?

    Alles andere dann halt ohne Icons oder halt nur in der Titelzeile des Widgets.

    Ich hab ja selber schon versucht mal Nightlight auf Widget umzustellen. Aber so ganz hat das nicht geklappt. Sollte dann wohl doch erstmal was PHP lernen. ;-)

  4. schrieb am 31.01.07 um 10:43 Uhr: | Permalink

    Die Funktion vom Sideblog-Plugin ist noch leicht buggy. Es werden nämlich nicht Beiträge der Kategorie “Kurznachrichten” in der Sidebar angezeigt (auch dann nicht, wenn ich eine neue Kategorie “Kurznachrichten” erstelle), sondern nur Beiträge, die mit der Kategorie “Allgemein”, was jedoch nicht so schön ist.

  5. Lothar Baier
    schrieb am 31.01.07 um 13:25 Uhr: | Permalink

    @Boris:
    Kann so nicht ganz sein, versuch es doch hier mit dem Theme-Switcher, dann siehst Du, dass es klappt. Es haben auch schon ein paar Leute das Theme mit dem Sideblog installiert, da läuft es auch. Schau nochmal im Backend nach, ob das Plugin richtig konfiguriert ist.

  6. schrieb am 07.02.07 um 11:19 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar,

    da kann ich doch nur ein ganz großes Dankeschön sagen für dieses Theme ! Ich bin absoluter Bloggerneuling und schwanke immer noch, ob Blog mein Ding ist …

    Jetzt bin ich erst mal froh, das mit einem anderen Theme für meinen Sibirien-Blog – http://sibirien.desib.de/ – hinbekommen zu haben.

    Ist das ok so ? – Auf die Quelle des Thems weise ich auf einer eigenen Seite hin: Theme von L. Baier.

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Ralf

  7. schrieb am 16.02.07 um 19:44 Uhr: | Permalink

    Hi Lothar,

    ich gehe ernsthaft schwanger mit dem Gedanken für mein im Namen verlinktes Projekt BP-WidgetNews einzusetzen. Aber: Es werden anscheinend alle Formatierungen in den Texten “missachtet”, also nicht übernommen.

    Habe ich die Möglichkeit, das zu erreichen (also fett, kursiv und das ganze Gedöns *g*) ohne jeden Artikel nochmal anpacken zu müssen?

    Ich sage gleich dazu, dass ich noch nicht den Mumm für ein Update auf 2.1 hatte ;-) . Es lüppt also noch 2.0.8 bei mir.

    Auf jeden Fall werde ich das Layout erstmal ein paar Stunden laufen lassen (muss es dann aber wieder umstellen, da ich morgen in aller Frühe wieder raus muss), damit Du Dir das mal live angucken kannst. Soll jetzt aber bitte nicht als “Druck machen” aufgefasst werden, ich würde mich mit Dir wieder in Verbindung setzen.

    Tschö
    Nobbi

  8. schrieb am 16.02.07 um 19:50 Uhr: | Permalink

    Peinlich, peinlich, schon wieder ich, Schulligung …
    Ich habe das mit der Formatierung kapiert ;-) . Die Beitragsbilder sind ja auch weg in den Kurzabsätzen. Macht ja auch Sinn.

    Dennoch würde ich sie beibehalten wollen. Da muss ich mal gucken, wie und wo ich das einstellen kann oder hier nochmal rumnerven ;-) .

  9. schrieb am 16.02.07 um 20:09 Uhr: | Permalink

    Schon wieder ich :-( . Das sideblog-Plugin haut bei mir auch nicht hin. Ist aber nicht schlimm in meinem Fall, da ich das nicht unbedingt benötige.

  10. schrieb am 16.02.07 um 22:24 Uhr: | Permalink

    Wie war das mit dem Murmeltier? *g*
    Am Theme bin ich aber weiterhin interessiert, auch wenn ich das Projekt wohl erstmal auf Eis legen werde.

  11. Lothar Baier
    schrieb am 17.02.07 um 10:50 Uhr: | Permalink

    Hi Nobbi,
    Das Theme läuft ja bei Dir. Wenn Du noch irgendwelche Probleme hast, heute bin ich wieder am PC. Nur gestern, da hab ich einfach mal einen freien Abend gemacht. :-)

  12. schrieb am 17.02.07 um 15:31 Uhr: | Permalink

    Hi Lothar,

    kein Problem, kann sich ja niemand vor der Kiste festschrauben ;-) . Ich maile Dich mal an, bin auch gerade erst von der Arbeit rein. Paar Fragen hätte ich schon noch und möchte die Kommetare hier nicht zumüllen ;-) .

    Tschö
    Nobbi

  13. schrieb am 17.02.07 um 15:31 Uhr: | Permalink

    Wieso streicht das Teil eigentlich andauernd durch?

  14. Lothar Baier
    schrieb am 17.02.07 um 15:52 Uhr: | Permalink

    Na spannend! Das Durchstreichen macht Textile, das die Smilies als Steuercode interpretiert. Werd mal sehen, wie ich das loswerde.

  15. schrieb am 20.02.07 um 10:44 Uhr: | Permalink

    Hallo, ich probiere gerade verschiedene Themes für einen neuen Blog aus und hatte mich vorläufig für BP-WidgetNews entschieden, spitzenmäßige Arbeit übrigens! Leider sehe ich gerade das es unter der Creative Commons BY-NC-SA steht. Wenn ich die Lizenz richtig deute erlaubt sie keine Einbindug von Google Adsens bzw. Google Co-Op. Sehe ich das richtig?

  16. Lothar Baier
    schrieb am 20.02.07 um 13:08 Uhr: | Permalink

    @Heiner:
    Ein privates Blog, dass sich die Hosting-Kosten durch Adsense zurückholt, würde ich nicht unbedingt als kommerziell betrachten. Einen Onlineshop schon.

    Wenn es Dir gefällt, installiers und schick mir nen Link, dann werden wir uns schon einig.

  17. schrieb am 20.02.07 um 14:02 Uhr: | Permalink

    Hi Lothar,

    ist schon installiert und auch gerade aktiv ;-)

    http://www.selbstbau-suche.de/blog/

    im Moment hat dieses Blog so ca. Null Besucher, wenn es
    einmal ein dickes Geschäft werden sollte, melde ich mich ;-)

    Ciao, Heiner

  18. Lothar Baier
    schrieb am 20.02.07 um 14:34 Uhr: | Permalink

    @Heiner:
    Ich kann da wirklich keinen Kommerz erkennen ;)

  19. schrieb am 25.02.07 um 09:10 Uhr: | Permalink

    Lothar – irgendwie krieg ich den MySQL-Fehler links nicht weg. hab mir grad die aktuelle version von WidgetNews von deiner Seite runtergeladen, Fehler bleibt. Und: Artikel werden bei mir nicht zweispaltig dargestellt – ich dürft da ordentlich was nicht kapieren. Kannst mir einen Tipp geben?

  20. schrieb am 25.02.07 um 09:16 Uhr: | Permalink

    Blinder Alarm – ich habs. Einfach theme nochmal in der admin aktivieren, und läuft.

  21. Tim
    schrieb am 01.03.07 um 21:58 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar, erst mal danke für dieses schöne und klare Theme. Ich bin ganz neu in der Blog Geschichte und kämpfe mich jetzt seit 2 Stunden durch WordPress, PUUU. Von PHP usw. habe ich leider nicht so viel Ahnung, also keine. Daher meine Fragen: 1. Kann man eigentlich was von der linken Seite nach rechts holen?. 2. Beim Seidblog Plugin konnte ich das 3.6 nicht zum laufen bekommen, habe jetzt das alte genommen, geht. Kann man verhindern, dass die Kurznachrichten im Hauptfenster erscheinen? Stehen ja sonst doppelt auf der Seite? Und als letztes: Hast Du einen guten Buch Tipp für einen WP und PHP (ist doch PHP, oder?) Neuling? Danke und Grüße aus München Tim

  22. Lothar Baier
    schrieb am 02.03.07 um 09:15 Uhr: | Permalink

    Hi Tim, wenn Du die Anordnung der Sidebar ändern möchtest, dann musst Du entweder ein weinig lernen, oder Du setzt Sidebar-Widgets ein. Danke für dem Tipp, dass die neue Version des Sideblog-Plugins nicht mit dem Template läuft, schau ich mir gleich mal an. Einen Buchtipp kann ich Dir nicht geben, ich lerne nicht aus Büchern sondern vom Leben, sprich ich probier die Dinge so lange aus, bis es klappt.

  23. Tim
    schrieb am 02.03.07 um 20:17 Uhr: | Permalink

    Alles klar. Sideber-Widget ist ein guter Tipp gewesen. Werde mich aber auch mal durch PHP kämpfen und fleißig probieren ;-) Grüße Tim

  24. schrieb am 06.03.07 um 12:33 Uhr: | Permalink

    Hallo

    das Theme läuft jetzt auch im Blog der GRÃœNEN JUGEND, dem Jugendverband von Bündnis 90/Die Grünen. Ich habe aber noch einige Fragen, vielleicht gibts hier ja Hilfe.

    1) Wie lässt es sich ausstellen, dass der “Alternativ-Text” von Bildern im Artikel-Anriss angezeigt wird? (Beispiel: Bildschirmfoto von ruhig-blut.de im Artikel über die “Ehrenmitgliedschaft für Seehofer)

    2) Wie kann ich die linke Sidebar bearbeiten? Wo findet die sich im Template-Code?

    3) Was kann ich noch für innovative Sachen anfangen? :D

    Schöne Grüße

    Julia Seeliger

  25. schrieb am 06.03.07 um 12:34 Uhr: | Permalink

    Ach ja,
    die URL zum Grüne-Jugend-Blog ist http://blog.gruene-jugend.de

    Schöne Grüße und danke im Voraus für die Hilfe!

    Julia

  26. Lothar Baier
    schrieb am 06.03.07 um 13:00 Uhr: | Permalink

    @Julia:
    Der Alttext wird von WordPress eingefügt, da bei der Kurzfassung der Artikel alle HTML-Tags ausgefiltert werden. Wenn Du dies vermeiden möchtest, kannst Du beim Erstellen des Beitrags unter dem eigentlichen Text in das Feld “alternativer Kurztext” das eintragen, was bei den Kurzversionen stehen soll.

    Die linke Sidebar ist bei diesem Theme in der “header.php” mit integriert. Du kannst Dir aber auch das Widgets-Plugin installieren und die beiden Sidebars dann bequem mit der Maus im Backend zusammenschieben.

  27. schrieb am 06.03.07 um 13:38 Uhr: | Permalink

    Alles klar,

    das mit dem alternativen Kurztext ist bei einem VielautorInnen-Blog natürlich nicht so toll. Das kann man ja nicht jedem einzeln erklären …

    Das Widgets-Plugin installiere ich dann mal.

    Vielen Dank!

    Julia

  28. schrieb am 06.03.07 um 14:20 Uhr: | Permalink

    Ich habe noch eine (vielleicht auch ein bisschen faule) Frage:

    Wie kann ich das so einstellen, dass es unten noch mal einen großen Artikel (so wie den Aufreißer) über zwei Spalten gibt?

    Auch mit den Widgets?

    Danke,

    julia

  29. Lothar Baier
    schrieb am 06.03.07 um 17:31 Uhr: | Permalink

    @Julia:
    Es gibt noch eine Möglichkeit für die Kurztexte: Das Plugin the_excerpt_reloaded.
    Wenn Du dieses installierst und in der “index.php” zweimal von

    the_excerpt()

    zu

    the_excerpt_reloaded(…)

    änderst, dann kannst du über die Argumente (…) bestimmen, wie der Kurztext angezeigt wird.

    Einen weiteren breiten Artikel weiter unten kannst Du gar nicht einstellen. Dazu müsste man das Theme umprogrammieren.

  30. schrieb am 07.03.07 um 01:23 Uhr: | Permalink

    Welche Template-Datei muss ich denn dafür ändern? Oder ist es mehr als ein bisschen PHP-Krams umändern?

  31. Lothar Baier
    schrieb am 07.03.07 um 09:12 Uhr: | Permalink

    @Julia:
    In der “Index.php” ist die Ausgabe der Posts gesplittet, um einen breiten Artikel und danach beliebige schmale anzuzeigen. Das könnte man natürlich noch einmal splitten, z.B. 1breiter, 2schmale, 1breiter etc. Nur müsstet Ihr Euch dann festlegen, wie viel wovon.

  32. schrieb am 07.03.07 um 10:07 Uhr: | Permalink

    ein weiterer breiter reicht.

    und zwar der vierte (also ein breiter, zwei schmale, ein breiter, und dann nur noch schmale)

    ganz einfach, nur hätte es dann noch mal ein bild mehr. mehr brauchen wir ja gar nicht …

  33. Lothar Baier
    schrieb am 08.03.07 um 08:35 Uhr: | Permalink

    @Julia:
    Wenn Ihr, wie vorgeschlagen, statt “the_excerpt()” “the_excerpt_reloaded()” nehmt, dann könnt ihr auch in den schmalen Artikeln Bilder einbinden.

  34. schrieb am 21.03.07 um 18:35 Uhr: | Permalink

    Hallo!

    Erstmal großes Lob für das Theme:

    Hab allerdings eine Frage: Wie genau muss ich den Loop verändern, damit alle Artikel in der 2 Spalten-Ansicht angezeigt werden?

    Vielen Dank im Voraus,
    Matthias

  35. schrieb am 26.04.07 um 10:06 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    wir setzen für ein E-Book Vereinsprojekt dieses Theme ein und es ist wie geschaffen dafür. Auf diesem Wege möchte ich mich herzlich bedanken. Es ist zwar noch nicht ganz fertig aber zu sehen ist es hier: http://sv-strassdorf-1897.de/festschrift/

  36. Lothar Baier
    schrieb am 26.04.07 um 10:59 Uhr: | Permalink

    @Thomas
    Danke für den Dank. Ich habe mir das Projekt angesehen und finde das Theme auch in grün sehr schön. Gefällt mir gut!

  37. schrieb am 01.05.07 um 15:39 Uhr: | Permalink

    Moin Moin und Hallo!

    Wirklich ein Klasse Theme!!! Ging schon ne Zeitlang mit dem Gedanken, es einzusetzen, schwanger und habs nun endlich – designtechnisch leicht modifiziert – auf meinem kleinen Blog laufen.

    Nur eine Frage: Ist die Sideblog-Version 3.7/3.6 zum Theme überhaupt kompatibel, oder muss man auf 3.5 ausweichen? Das Plugin 3.7 erscheint zwar aktiviert in der Admin, wirft aber den Content nicht aus… Oder muss man sich eines der anderen Widgets zusätzlich dazu ziehen?

    Beste Grüße,
    B.N.

  38. Lothar Baier
    schrieb am 01.05.07 um 15:53 Uhr: | Permalink

    @#41 B.N.:
    Danke fürs Lob. Das Sideblog sollte in allen Versionen gehen. Du musst aber nicht nur das Plugin und den Widget aktivieren, sondern zusätzlich die Kategorie Kurznachrichten anlegen. Wenn Du eine andere Kategorie für das Sideblog verwenden willst, musst Du die Sidebar.php entsprechend ändern.

  39. schrieb am 01.05.07 um 16:50 Uhr: | Permalink

    @Lothar:
    Komisch… Plugin und Sidebar-Widget aktiviert, entsprechende Kategorie angelegt und auch die Sidebar.php (Ãœberschrift und Slug) entsprechend editiert… trotzdem Null Content sichtbar… Vielleicht nen CSS-Prob???

    Danke trotzdem für den guten Rat! ;-)

  40. Lothar Baier
    schrieb am 01.05.07 um 17:15 Uhr: | Permalink

    @B.N.:
    Ne, am CSS kann das nicht liegen. Aber Du hast am Theme so einiges geändert, deshalb kann ich Dir so auch keinen Tipp mehr geben.

  41. schrieb am 01.05.07 um 19:02 Uhr: | Permalink

    Also, selbst wenn ich das Original-Template verwende, funktioniert das Sideblog nicht, so dass ich davon ausgehe, dass es nicht an den Theme-Änderungen hängt.
    Stattdessen zerschlagen mir die Widgets und das Sideblog abwechselnd deaktiviert/aktiviert das Blog… Technik! *kopfschüttel* Und da ich mich schon lange weit ausserhalb meines Know-hows befinde, schmeiß ich die Plugins erstmal ganz raus… Soll wohl nicht sein ;-)

  42. schrieb am 11.05.07 um 11:49 Uhr: | Permalink

    Hm, ich sehe du warst grad da, aber der Kommentar ist wohl nicht da – sollte kein Spam sein, ich habe ähnliche Probleme wie meine Vorredner, tolles Theme, aber die Widgets zerschiessen es.

  43. Lothar Baier
    schrieb am 11.05.07 um 18:35 Uhr: | Permalink

    @Frank>
    Der andere Kommentar von Dir ist schon veröffentlicht, aber Du hast Ihn bei “Alle Themes upgedated” geschrieben, und deshalb ist er auch da veröffentlicht.

  44. schrieb am 15.05.07 um 10:36 Uhr: | Permalink

    Oh je. Ich scheine mich wieder besonders doof anzustellen. Ich habe das Theme runtergeladen und per FTP auf meinen Server gespielt. Im WP Tellerrand angeklickt – und ich sehe meine Texte nicht mehr? Die linke Sidebar ist da, die rechte nicht (okay, das liegt am Plugin, muss ich noch laden) – aber wo sind die Texte????

    Was muss ich tun? odre liegt´s an Firefox, dass ich nicht sehen kann?

    Dank eim Voraus :-)

  45. Lothar Baier
    schrieb am 15.05.07 um 11:03 Uhr: | Permalink

    @Nadine>
    Was da passiert, ist mir unklar. Aber WordPress liefert tatsächlich nur den Kopf und die linke Sidebar aus. Das liegt nicht am Firefox. Warum das so ist, weis ich nicht.
    Vielleicht ist beim FTP-Upload was schief gegangen. Ich würde erst ein anderes Theme wähle, und sehen, ob dort alles richtig dargestellt wird. Dann das Theme nochmals hochladen und aktivieren.
    Wenn der Fehler bleibt, dann ruf mich mal an. Nr. steht im Impressum.

  46. schrieb am 16.05.07 um 20:30 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar Baier!
    zunächst mal GRATULATION zu diesem Theme. Ich bin seit 4 Tagen mit wp zugange (Montag Abend habe ich an der Theke in der Kneipe um die Ecke von “WP” erfahren und ne Stunde später losgelegt …), Dienstag Abend habe ich dieses Theme zu meinem Favoriten erklärt und alle anderen heruntergeladenen wieder gelöscht!
    Aber nun kommt, was kommen muß: Probleme…
    Mit der Thematik “Bilder” beschäftige ich mich seit heute, dazu meine erste Frage:
    kann man Bilder auch – vielleicht mit einem Plugin – hochladen (z.B. in irgendeinen Ordner auf dem Server), oder muß man wirklich für jedes Bild im Theme erst das Bild irgendwo im Internet `parken´, um dann die Bild-URL einzugeben?
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit der Bilderverwaltung direkt in wp, aus der man dann die Bilder für die einzelnen Berichte nutzen kann?
    Ich finde die Idee von Julia Seeliger sehr gut mit den Bildern auch in den kleinen Kommentarfeldern. Hat das mit Deiner Hilfestellung vom 08.03.07 geholfen? Dann würde ich das bei meinem Leserbrief-Forum auch so machen wollen… (by the way: http://verl.eu)
    nächster Punkt: ich möchte gerne den Header ändern bzw. aufpeppen: Bilder müssen da rein, die Schriftgröße soll verändert werden (momentan ist alles gleich groß, obwohl ich im Admin-Bereich Groß- und Kleinschreibung genutzt habe…). Die Bilder im Header sollen rotieren, dazu gibt es – habe ich irgendwo in der Nacht Montag-Dienstag gelesen – ein Plugin. Habe es leider noch nicht entdecktr …. Hast Du das schon einmal mit diesem Theme gemacht/probiert?
    und für heute zu guter letzt: wo kann ich die Farbe der Ãœberschriften einstellen? Das Blau ist zwar schön, aber die `Dorffarben´ von Verl sind halt zu 80% dunkelgrün.
    Geht das im Quelltext mit nem Editor oder z.B. mit Dreamweaver (den habe ich nämlich von berufswegen gelegentlich im Einsatz) ?
    Vielen Dank zunächst!

  47. Lothar Baier
    schrieb am 16.05.07 um 21:12 Uhr: | Permalink

    @Philipp>
    Wie immer bei neuen Fans – viele Fragen. :-)
    Bilder hochladen kannst Du direkt im “Schreiben”-Fenster von WordPress, siehe “Upload” unterhalb vom Eingabebereich für den Beitrag. (Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von Büchern zu WordPress. Vielleicht solltest Du mal eines lesen?)

    Die Bilder in den Kommentarfeldern sind Gravatare. Alles weitere unter http://site.gravatar.com.

    Zu allen folgenden Fragen: Wenn Du mit dem Theme, so wie es ist, nicht fröhlich bist, dann kannst Du es natürlich ändern. Aber – dazu musst Du erst mal lernen, wie so etwas geht. Oder jemanden beauftrage, dies für Dich zu tun. Die Änderungen, die Du möchtest, lassen sich natürlich alle machen, aber es ist einiges an Arbeit.

    Ich würde Dir raten, Dir nicht jemanden zu kaufen, der das macht, sondern für dieses Geld ein paar Bücher zu kaufen und es selbst zu lernen. Dann kannst Du auch die Wünsche von morgen umsetzen.

    Installier Dir WordPress lokal auf Deinem Rechner (wie das geht, findest Du in den Büchern oder in de Foren von WordPress) und dann kannst Du nach Belieben probieren, bis es so aussieht, wie Du möchtest. Und las die Finger von Dreamweaver. Der verhindert eher, dass Du was lernst.

  48. schrieb am 17.05.07 um 08:03 Uhr: | Permalink

    Guten Morgen Lothar!
    wahrscheinlich hast Du als `alter Hase´ Recht …
    Kannst Du mir bitte ein gutes Buch empfehlen?
    Oder gibt es irgendwo ein gutes Forum, wo man auch als Anfänger noch Fragen klar formuliert beantwortet bekommt?
    Danke!

    PS:
    wie kann ich im Admin die Rechte neu zuweisen? Z.Z. kann ich die Quelltexte nicht verändern…

  49. Lothar Baier
    schrieb am 17.05.07 um 09:19 Uhr: | Permalink

    @Philipp>
    Morgen, Philipp.
    Buch: WordPress – Das bhv Einsteigerseminar von Vladimir Simovic € 12.95 und gut.
    Forum: http://forum.wordpress-deutschland.org/
    Die Zugriffsrechte zum Verändern der Quelltexte haben nichts mit WordPress zu tun, sondern sind die Dateirechte auf dem Server. Im Zweifelsfall mit FTP runterladen, lokal editieren und wieder zurück auf den Server.

  50. schrieb am 27.05.07 um 18:26 Uhr: | Permalink

    Moin ;)

    Ich habe derzeit ein kleines Problem mit dem Theme. Die Post in “Mini-post” überschneinden sich leider etwas.
    (screenshot: http://www.uploadmyfile.de/file//00b3783b5376263d35341479c.jpg )

    Meine CSS-Datei sieht so aus:

    #inhalt div.mini-post {
    width : 45%;
    margin-right : 5%;
    float : left;
    }

    [...]

    #inhalt .postmetadata {
    background:#F7F7F7;
    border-top: solid 1px #628CAE;
    border-bottom: solid 1px #628CAE;
    font-size : 11px;

    }

    Was ist falsch? Bei deinem Blog gibt es keine Ãœberschneidungen.

    Viele Grüße,
    Phil

  51. Lothar Baier
    schrieb am 27.05.07 um 23:31 Uhr: | Permalink

    @Phil>
    Ja, da hast Du wohl so lange geändert, bis es nicht mehr geht. Aber aus dem bisschen Code kann ich nicht schließen, was Du falsch gemacht hast.

  52. schrieb am 27.05.07 um 23:39 Uhr: | Permalink

    Hms…schade. Ich kann leider nichts finden (naja okay, bin kein Profi) . Trotzdem danke.

  53. schrieb am 28.05.07 um 11:12 Uhr: | Permalink

    Problem hat sich soeben erledigt :) Diese Ãœberschneidungen treten nur bei kurzen Beiträgen auf.

  54. schrieb am 22.06.07 um 12:50 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    ich hab mich für meinen Relaunch für dieses Theme entscheiden, natürlich für meine Zwecke aufghübscht. :-)

    Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen, darf ich die hier stellen?

    Die wichtigste auf jeden Fall:

    ich möchte die Widgets mit normalen Sidebarcodes kombinieren, da es nicht für alle meine Wünsche Widgets gibt. Ist das grundsätzlich möglich?

    Kleines Beispiel, normale Kategorienliste statt Widget, da ich das fold -category-plugin nutzen möchte.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  55. Lothar Baier
    schrieb am 22.06.07 um 13:12 Uhr: | Permalink

    @ Nimue >
    Das geht auf jeden Fall. Der Code für die Widgets beginnt mit:

    <?php if ( function_exists(‘dynamic_sidebar’) && dynamic_sidebar(1) ) : else : ?>

    und endet mit:

    <?php endif; ?>

    Alles, was dazwischen steht, wird durch die Widgets ersetzt, alles , was Du davor oder dahinter eingibst, wird auch bei Widget-Nutzung angezeigt

    Wenn Du nicht klar kommst, ruf mich einfach mal an, Nr. steht im Impressum.

  56. schrieb am 23.06.07 um 15:57 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank! jetzt mach ich erst mal weiter, und wenn es dann ans eingemachte geht, melde ich mich wieder, wenn ich darf.

    Ein schönes Wochenende!

  57. schrieb am 16.07.07 um 12:11 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar,
    in der Einfachkeit liegt der Wert. Das Theme hatte ich gesucht. Und es passt so ausserordentlich zu meinem neuen Blog, daß ich Dir einfach nur danken möchte.
    Anmerkung hätte ich:
    Schön wäre es, wenn auch in den unten liegenden Posts die Blder zu sehen wären. Konnte keine Anleitung finden wie man das verändern kann.

    Viele Grüße

  58. Lothar Baier
    schrieb am 16.07.07 um 12:30 Uhr: | Permalink

    @ Dragan >
    Danke fürs Lob.

    Bei den “unten liegenden Posts” wird die Kurzfassung ausgegeben. WordPress filtert dabei alle aus, was kein reiner Text ist. Wenn Du da Bilder, Links oder ähnliches drin haben möchtest, dann musst Du beim Anlagen des Artikel ein “optionale Kurzfassung” erstellen. Wenn da was drin steht, gibt WP das unverändert aus.

    Gruß zurück

  59. schrieb am 16.07.07 um 15:14 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank Lothar für die Beschreibung. Hat mir Leider nicht weitergeholfen, da ich nicht weiß wo ich eine “otionale Kurzfassung” erstellen kann. Ich habe die default editoren von WP 2.2.1.
    Ich werde wohl ohne dem auskommen müssen. Ist nicht so tragisch.

    Gruß
    Dragan

  60. Lothar Baier
    schrieb am 16.07.07 um 15:54 Uhr: | Permalink

    @ Dragan >
    Das Feld “optionale Kurzfassung” findest Du unter dem Eingabefeld für den Beitrag und dem Bilder-Upload.

  61. schrieb am 17.07.07 um 14:21 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank nochmals.
    Hab WP auf englisch und habe das Feld bisher nie benutzt. Obwohl ich WP über einem Jahr für andere Seiten einsetze. Ich habs dann auch gleich ausprobiert. Die Formatierung gefiel mir dann doch nicht. Die Bilder kleben am Text. Ich werde wohl an der CSS-Datei schrauben müssen und einen img eintrag machen müssen.

    Gruß
    Dragan

  62. schrieb am 11.08.07 um 09:59 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar, ich nutze gerade diese Templates. Was ich nicht verstehe ist, wiso gerade bei diesem Beitrag die untere Info-Leiste und die Tags-Zeile zerschossen wird?
    http://www.freeweb24.de/2007/08/10/congstar-ein-sehr-interessantes-tarifmodell/
    Bei allen anderen Beiträgen nicht.
    Kannst du evtl. einen Tipp geben? Vielen Dank im Vorraus
    Jan

  63. BlogPimp
    schrieb am 11.08.07 um 10:14 Uhr: | Permalink

    @ #62 Jan >
    Diese Problem taucht nur im Internet-Explorer auf, alle anderen Browser stellen die Seite richtig dar. Der Seiten-Quelltext sieht hier aus wie bei allen anderen Seiten in Deinem Blog. Warum der IE hier so einen Unsinn produziert, habe ich auf die Schnelle nicht herausfinden können.

    Das Problem ist Deine Kodierung: Du mischst fröhlich HTML und XHTML-Tags, benutzt Tags, die es schon seit Jahren nicht mehr gibt und hast Fehler in der Verschachtelung der Elemente. Der HTML-Validator
    http://validator.w3.org/check?verbose=1&uri=http%3A%2F%2Fwww.freeweb24.de%2F2007%2F08%2F10%2Fcongstar-ein-sehr-interessantes-tarifmodell%2F
    des W3C zeigt 58 HTML-Fehler auf Deiner Seite.

    Unter diesen Umständen ist es eine sehr zeitraubende Angelegenheit, einen Darstellungsfehler zu lokalisieren.

  64. schrieb am 11.08.07 um 20:27 Uhr: | Permalink

    Ich hab jetzt mal spasseshalber die s mit nem umschlossen. Unten sieht es jetzt gut aus. Allerdings sieht man im IE die Hälfte von jedem Unterpunkt nicht, im Firefox sieht es OK aus, allerdings ist es das kleinere übel … Danke für den Link zu Validator. Mit 40 Fehlern läßt sich besser leben. ;)

  65. BlogPimp
    schrieb am 11.08.07 um 23:12 Uhr: | Permalink

    @ Jan >
    Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen: Eine Reduzierung von 58 auf 40 Fehler nützt Dir gar nichts. Solange der IE Deine Seite falsch darstellt, hast Du immer noch 40 Fehler zuviel.

    Sowohl das Theme als auch WordPress selber produzieren validen Output. Die Fehler hast Du also selbst in das Theme eingebaut oder sie werden von einem schlecht programmierten Plugin oder Widget erzeugt, oder Du hast Sie in Deinen Beitrag “eingebaut”.

    Wenn Du möchtest, dass ich Dir helfe, die Wiedergabe-Probleme Deiner Seite im IE zu beseitigen, dann musst Du zuerst die Validierungs-Fehler beseitigen.

  66. NetRabbit
    schrieb am 02.09.07 um 18:35 Uhr: | Permalink

    Das ist genau die richtige Lösung für unsere Vereinsmitteilungen. Vielen Dank für das tolle Theme und die gute Unterstützung. Jetzt soll der Feinschliff kommen. Beide Sidebars sollen individueller werden. Aber leider überlappt das Wigdet “Links”, beim WIdget “Seiten” fällt die Startseite raus und auch das Suchfeld im “Search”-Widget ist unsichtbar. Was kann ich da verbessern?

  67. BlogPimp
    schrieb am 02.09.07 um 19:13 Uhr: | Permalink

    @ NetRabbit >
    Ja – wenn Du Deine URL angegeben hättest, dann könnt ich mir das mal anschauen. Und dann könnte ich Dir vielleicht auch einen Tipp geben. Ach ja, auch wichtig: welche WordPress-Version?

  68. schrieb am 02.09.07 um 20:36 Uhr: | Permalink

    Sorry: news.staonline.de WP 2.2.2 DE Ich werde mal die linke sidebar individuell darstellen.

  69. schrieb am 02.09.07 um 20:45 Uhr: | Permalink

    die rechte sidebar scheint mir auch nicht ganz bündig dargestellt zu werden?

  70. BlogPimp
    schrieb am 02.09.07 um 23:01 Uhr: | Permalink

    @ NetRabbit >
    Ich hab das Problem eingekreist. Vor WordPress 2.2 waren die Widgets nicht ein Teil von WordPress, sondern ein separates Plugin. Zu dieser Zeit hab ich Widget-News geschrieben. Als dann die Widget-Funktionalität in den Core von WordPress integriert wurde, haben die ein paar Änderungen an den einzelnen Widgets vorgenommen. Daher spielt das Theme jetzt nicht mehr ganz sauber mit Version 2.2.x von WordPress.

    Ich werde das demnächst anpassen, habe im Moment aber keine Zeit. Wird so zwei bis drei Wochen dauern. Sorry.

  71. schrieb am 03.09.07 um 11:05 Uhr: | Permalink

    Auf die Lösung bin ich schon sehr gespannt, ebenso, wie auf deinen angekündigten Hammer!!! Dein Blog bleibt spannend.

  72. schrieb am 05.09.07 um 19:50 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar, nachdem der Blog ein paar Tage läuft, möchte ich mich doch bedanken. Ich finde es einfach toll, wenn sich jemand hinsetzt und was tut, ohne immer gleich nach der großen Kohle zu schielen. Ich benutze dieses Theme, da ich aber ein Schreiberling und keine Entwickler bin, habe ich doch ein Problem noch nicht gelöst. Wie lässt sich die Breite des Blogroll an die Sidebar anpassen und wie kann ich den Namen ändern. Blogroll gefällt mir überhaupt nicht, ein Unwort.
    Viele Grüße

  73. BlogPimp
    schrieb am 05.09.07 um 21:51 Uhr: | Permalink

    @ #72 Uwe >
    Der Name der Blogroll ist der Name der Kategorie. Änder unter “Verwalten / Kategorien” den Name der Kategorie, und es wird ein anderer Name angezeigt.

    Was die Darstellungsfehler angeht, siehe Kommentar # 70.

  74. schrieb am 10.09.07 um 17:16 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar, nach dem WP-Upgrade auf 2.2.3 sind leider die “Kurznachrichten” in der rechten Sidebar nicht mehr verfügbar. Was kann das sein?

  75. BlogPimp
    schrieb am 10.09.07 um 19:30 Uhr: | Permalink

    @ NetRabbit >

    Vielleicht, dass das Plugin mit 2.2.3 nicht läuft? Versuchs mal beim Autor des Plugins, ich hab das nicht geschrieben.

  76. schrieb am 10.09.07 um 21:29 Uhr: | Permalink

    Nein, ich habe kein Plugin installiert und verwende nach wie vor die unveränderten Sidebars von dir. Im Original heißt die Kategorie bei dir “News” und ist für kurze Meldungen vorgesehen.

  77. BlogPimp
    schrieb am 10.09.07 um 21:48 Uhr: | Permalink

    @ >NetRabbit >
    Du hast das Plugin Sideblog installiert, ihm aber keine Kategorie zugewiesen. Siehe die Fehlermeldung in Deiner Sidebar.

  78. schrieb am 10.09.07 um 23:30 Uhr: | Permalink

    Danke für deine prompte Hilfe per eMail, ich werd’s noch irgendwann lernen.

  79. tboggi
    schrieb am 02.12.07 um 09:42 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar,
    schöne und vor allen Dingen einfaches Theme. Das worldnews-Theme mit 1-spalter und 3-Spalter ist dann doch etwas zu [...].
    Ich hab eine Frage zu den mini-posts.
    ich will eine feste breite des inhalt (650px) machen, kann aber nicht die Breite von mini-post ändern. Es bleibt immer ein ca. 40px rechter Rand zur rechten Sidebar hin da.
    Im Original-Theme ist ja auch ein größerer Rand.

  80. BlogPimp
    schrieb am 02.12.07 um 11:25 Uhr: | Permalink

    @ tboggi >
    Sorry, aber ich verstehe Dein Problem nicht ganz. Was ist Mini-Post?

  81. tboggi
    schrieb am 02.12.07 um 15:03 Uhr: | Permalink

    Hallo,
    na die Mini-post sind die beiträge 2 bis x, die kleinen unter dem TOP-Beitrag.
    Ich kann (fast) alles verändern in der css (zeile 210), jedoch nicht die breite.
    Also: wie verändere ich die größe (breite) der kleinen Beiträge?

  82. BlogPimp
    schrieb am 02.12.07 um 17:44 Uhr: | Permalink

    @ tbloggi >
    Nah, genau wie Du schreibst, ab Zeile 210 in der CSS-Datei.
    “width: 47%” gibt die Breite an, “margin-right:3%” den Abstand nach rechts.

  83. tboggi
    schrieb am 02.12.07 um 19:53 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    funzt leider nicht. auch nicht im Originaltheme. da kann ich an margin und width soviel ändern wie ich will es tut sich nichts.

    Wenn Du das noch hinkriegst, daß wär ganz großes Kino ;-)
    Danke und Gruß
    tboggi
    PS. ich hab die Version 1.1

  84. BlogPimp
    schrieb am 03.12.07 um 00:20 Uhr: | Permalink

    @ tboggi >
    Ich weis nicht, was Du geändert hast, aber beim Original geht es bei mir einwandfrei. Mehr kann ich Dir nicht sagen, da ich keine URL habe.

  85. Thomas
    schrieb am 06.12.07 um 09:14 Uhr: | Permalink

    Hallo und guten Morgen,
    bitte Nachsicht, wenn der Kommentar doppelt erfolgt, beim “abschicken” hatte ich einen #405.

    Ich habe ein Problem mit “optioncount=1″. Die Anzahl setzt er mir immer in die nächste Zeile.
    Wie kann ich das verhindern ?

    Gruß
    Thommy

  86. BlogPimp
    schrieb am 06.12.07 um 11:10 Uhr: | Permalink

    @ Thommy >
    In der “style.css” steht in den Zeilen 190 und 448 jeweils: “display: block;”, lösche diese zwei Zeilen, dann sollte es klappen.

  87. schrieb am 07.01.08 um 20:12 Uhr: | Permalink

    Sehr schönes Theme. Allerdings ist es noch nicht genauso wie ich es brauche. Ich bin leider kein WP-Profi, ich habe bisher alles mit CMS-Systemen gemacht, und kenne mich daher auch mit dem WP nicht wirklich aus. Folgende Fragen hätte ich da:

    - Ist Anstelle des Seitentitels ein Bild einsetzbar, ohne daß die Titelzeile aus den TAGs (Header) verschwindet, weil bei Bildeinbau keine Titelzeile eigegeben wird?

    - Kann man anstelle des blauen Querbalkens eine Navi einsetzen, die die Seiten beinhaltet? (Der Kommentar im blauen Balken kann in der einzubauenden Headergrafik stehen) Der Seitenlink in der linken Navi kann dafür dann entfallen.

    - Können neue Seiten ebenso im Design dargestellt werden, also mit dem Einspalter, darunter wieder Zweispalter?

    Es soll also so sein, daß der Leser auf die Hauptseite kommt, und dann in den Seiten (Navi oben) blättern kann, (die alle wie die Hauptseite strukturiert werden sollen.)

    Idealerweise sollte für jede Seite ein anderes Headerbild einsetzbar sein, oder besser, das Standardbild, und ein kleineres (rechts, links, oder drunter) mit dem Seitenthema.

    Fragen über Fragen, – aber kompliment für die guten Themes hier.

    Viele Grüße,
    John

  88. schrieb am 07.01.08 um 21:47 Uhr: | Permalink

    Hab dazu einmal eine Idee fabriziert, und gebastelt, so sollte es im Idealfall aussehen:

    http://www.freie-nachrichten.net/allgemein/Pressevorlage_idee.jpg

    Ob das einer umsetzen kann? Meine Idee ist gratis :-)

  89. BlogPimp
    schrieb am 08.01.08 um 09:39 Uhr: | Permalink

    @ John >
    Natürlich geht das alles. Was bist Du denn bereit dafür zu zahlen?

    Im Ernst: Du bist ein Scherzkeks. Was Du willst, ist nicht nur ein völlig neues Theme, sondern erfordert auch einige zu schreibende Plugins bzw. Eingriffe in den Core von WordPress. Und Du glaubst tatsächlich, das macht Dir jemand umsonst? Nicht alle haben soviel Langeweile wie Du. ;-)

  90. schrieb am 09.01.08 um 04:54 Uhr: | Permalink

    Hallo BP,

    Daß alles geht ist mir schon klar. Ich werde es leider vorläufig herkömmlich lösen müssen, also in einem CMS oder mit einer einfachen Tabellenseite, was nat. die Arbeit sehr vergrößert, bis sich ein “free”-WP-Theme findet, daß wenigstens annähernd einem Zeitungslayout ähnelt, und auch so anpassbar und so zu bearbeiten ist.

    Alle meine Projekte sind nichtkommerziell, und mangels Gewinn kann ich nat. auch nicht großartig investieren. :-) Das ist halt die Krux mit non-commerz-Projekten. Mich stören z.B. schon google-ads. :-)

    Ich wollte es nur anmerken, weil ich hier in dir einen wahren WP-Enthusiasten erkenne, und falls dir mal Ideen fehlen, kannst ja diese für ein free-Theme verwenden. Selbstverständlich ohne Lizenzgebühren… *grins*.

    In diesem Sinne, -weiter so-, -sehr gute Seite, werd ab und zu mal reinsehen.

    Viele Grüße,
    John

  91. schrieb am 09.01.08 um 04:55 Uhr: | Permalink

    Das “weiter so” war in -Zeichen gesetzt, als Abhebung in der Satzsyntax, es sollte nicht durchgestrichen erscheinen. Es ist also undurchgestrichen zu verstehen. :-)

  92. schrieb am 17.03.08 um 08:57 Uhr: | Permalink

    Hi BP,

    wir fahren immer noch WP 2.1 und wollen langsam umsteigen. Wie man bei der deutschland-debatte sehen kann, haben wir ein unverwechselbares Design. Dass sich das natürlich nicht einfach übertragen läßt, ist klar. Vielleicht müssen wir aber auch mal einen harten Schnittt machen. Dein widgetnews scheint ganz brauchbar und ansprechend. Aber ein paar Kleinigkeiten sind doch aufgefallen:

    1. bei der Numerierung findet keine Einrückung statt
    2. gut ist, dass bei Einbringung eines Bildes das Bild auch bei Setzen auf horizonalen Raum und Angabe der Linksbündigkeit links ohne Raum verbleibt, jedoch bei Numerierung rechts vom Bild ( Fließtext ) diese das Bild überlagert ( im WP- Editor sieht man das richtig, wenngleich aus unserer Sicht ein Bild textlinksbündig bei obigen Einstellungen angezeigt werden müßte )
    3. ein dicker Nachteil im WP ist, dass man keine inneren Tabellen aufbauen kann, beispielsweise, wenn man Ergebnisse von xyz auflisten will; alle Versuche, ein plugin einzusetzen, haben bisher nichts gebracht, sie haben die DB zerschossen.
    4. es wäre überlegenswert, ob nicht bei dem halbierten Textteil nicht doch thumbnails zuzulassen sind. Das erhöht die Attraktivität der Artikel.

    Weißt du, der Umstieg auf ein neues Layout ist nicht einfach, weil wir derzeit täglich bis zu 1300 Besucher haben und innerhalb ca. eines Jahres auf die 100.000 zugehen …

    Mit dem Thema Linzenz hab ich mich noch nicht beschäftigt, kann vielleicht auch ein Problem werden, insbesondere, weil ich vielleicht eine zweite Seite aufbauen will…

  93. Paul
    schrieb am 19.03.08 um 11:03 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar,

    die Website von John aus den Kommentaren weiter oben schint mir doch verdächtig nahe an der Neonazi-/DVU-/NPD-/Holocaust-Leugner-Szene zu sein.

    Dort wird u.a. gegen einen Theologie-Studenten gehetzt, der Nazi- und andere strafbare Websites aufdeckt und den Strafverfolgungsbehörden zuführt.

    Willst Du so einer Website wirklich Dein Template geben und es über die Hyperlinks hier in den Kommentaren für Suchmaschinen etc. aufwerten???

    Mit freundlichen Grüßen

    Paul

  94. BlogPimp
    schrieb am 19.03.08 um 11:30 Uhr: | Permalink

    @ Paul >
    Du hast da offensichtlich etwas nicht ganz verstanden. Deshalb hier zur Erklärung:

    Ich gebe niemanden meine Templates. 1. weil ich keine Templates habe, sondern nur Themes, und 2. weil sie hier und an mehreren anderen Stellen von jedem frei heruntergeladen werden können.

    Und mein Job ist Web-Frontend-Entwickler. nicht Sittenpolizist. Wenn Dich etwas an der Website stört und Sie Deiner Meinung nach irgend einer politischen Gruppierung zu nahe steht, dann darfst Du natürlich die Behörden verständigen. Aber mein Job ist das nicht.

    Ach und noch eins: Wenn Du mit John politisch nicht einer Meinung bist /was ich im übrigen auch nicht bin), dann gibt Dir das noch lange nicht das Recht, meine Website dazu zu benutzen, ihn zu denunzieren.

  95. schrieb am 30.03.08 um 11:36 Uhr: | Permalink

    Hallo Lothar,

    erst einmal vielen Dank für deine beiden “Zeitungsthemes.” Generell finde ich die neuere Version auch optisch gelungener. Allerdings stört mich daran, dass sie darauf verzichtet unter dem, ich nenn es mal, Hauptartikel dreispaltig zu sein, wie beim alten Theme. Ist es denn auch für einen Blogger ohne Programmierkenntnisse wie mich möglich das Theme so umzubauen, dass ich das neue Theme benutze und trotzdem insgesamt ein fünspaltiges Theme habe?
    Vielen Dank für deine Info.

    nocheinblog.info

  96. BlogPimp
    schrieb am 30.03.08 um 12:12 Uhr: | Permalink

    Hallo Nocheinblog,

    gern geschehen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, von welchen Themes Du sprichst. Ich habe 3 im Zeitungslayout, davon ist nur das älteste, BP-News in der Mitte 1-spaltig. BP-WidgetNews kam danach und ist in der Mitte 2-spaltig, zuletzt kam BP-WorldNews, in der Mitte dreispaltig.

    Und ich kann auch nicht beurteilen, ob Du da was umbauen kannst. Ich kenne Dich ja gar nicht.

  97. schrieb am 30.03.08 um 16:26 Uhr: | Permalink

    Ich meinte ob es möglich ist BP-WidgetNews so anzupassen, dass es in der Mitte ebenfalls dreispaltig ist, so wie BP-WorldNews?

  98. BlogPimp
    schrieb am 30.03.08 um 17:40 Uhr: | Permalink

    Klar ist das möglich. Machs doch einfach. ;-)

  99. schrieb am 30.03.08 um 17:53 Uhr: | Permalink

    Ich weiß aber nicht, was ich da tun muss. ;-)

  100. BlogPimp
    schrieb am 30.03.08 um 19:49 Uhr: | Permalink

    Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

    1. Du lernst, wie es geht.
    2. Du kennst Jemand, der es für Dich macht.
    3. Du beauftragst Jemanden, der es gegen Bezahlung macht.
    4. Du wartest, bis ich Zeit und Lust habe, es zu tun.
    5. Du verzichtest darauf.

  101. schrieb am 30.03.08 um 20:50 Uhr: | Permalink

    Naja für 1.) fehlt mir gerade leider die Zeit.
    2.) Trifft leider nicht zu :(
    3.) Ich bin doch ein armer Schüler. Was kostet bei dir denn generell die persönliche Anpassung eines bereits vorhanden Themes?
    4.) Dazu wäre ich durchaus bereit :)
    5.) Das wäre aber schade.

  102. schrieb am 30.03.08 um 20:50 Uhr: | Permalink

    Ohje wieso ist das jetzt durchgestrichen?

  103. BlogPimp
    schrieb am 30.03.08 um 23:05 Uhr: | Permalink

    Dir fehlt für 1.) gerade die Zeit? Ja, genau. Und mir fehlt für 2.) bis 4.) die Zeit. Ich bin nämlich schon lange kein Schüler mehr und muss daher für meine Brötchen arbeiten. Und dafür gehen z.T. ca 60 Stunden pro Woche drauf. Nebenbei habe ich noch ein großes Open-Source-Projekt am laufen. Das braucht auch noch ein paar Stunden.

    Ich bin im allgemeinen ein großzügiger Mensch, der gerne anderen hilft. Sonst würde ich wohl kaum eine größeren Teil meiner Lebenszeit der Erschaffung von Open-Source-Software widmen. Ich habe in die Programmierung meiner Themes viel Zeit investiert. Dann habe ich sie zum Beispiel Dir geschenkt. Wenn Du nun etwas anderes willst, als ich programmiert habe, aber keine Zeit hast, das zu lernen, was dafür notwendig ist, warum sollte ich dann die Zeit haben, dies für Dich zu tun? Ich glaube, Du solltest mal was über den Open-Source-Gedanken lesen. Open Source bedeutet, die Früchte seiner Arbeit und sein Wissen mit anderen zu teilen. Open Source bedeutet nicht, das man auf Anforderung umsonst arbeitet.

    Ach ja, weil Du gefragt hast: Meine Arbeitsstunde kostet € 59,- zzgl. MwSt. Für die Änderung bräuchte ich voraussichtlich eine halbe Stunde.

  104. schrieb am 31.03.08 um 14:02 Uhr: | Permalink

    Meine ursprüngliche Anfrage war ja auch ob das für jemanden ohne Programmierkenntnisse ohne weiteren Aufwand möglich ist. ich kann mich da ja nicht aus, aber wenn ich lediglich ne 2 durch ne 3 ersetzen hätte müssen, dann hätte wahrscheinlich sogar ich das noch fertig bekommen. Da das offenbar nicht der Fall ist, ist das ja auch okay. Also nichts für ungut.
    Und ob du’s glaubst oder nicht, ich arbeite an anderer Stelle auch für ein Open-Source-Projekt und der aktuelle Zeitmangel kommt daher, dass das Abitur ansteht.

    Grüße ;-)

  105. schrieb am 18.04.08 um 08:09 Uhr: | Permalink

    Das Theme erscheint in mozilla firefox ansehnlich, in IE ist es ganz zerschossen. (rechte Sidebar liegt links unter der linken; Texte und Bilder laufen in die Nachbarspalte)
    In mozilla firefox gibt es auch Probleme:
    Das Feld für Links darf nur ganz unten in der Sidebar gesetzt werden, sonst überlagert es sich mit anderen Widgets.
    Wird das Theme noch weiter bearbeitet?
    Es wäre gut zu wissen, da ich sonst wechseln müßte.
    Alles Gute

  106. schrieb am 18.04.08 um 09:09 Uhr: | Permalink

    @ Michael:
    Das Theme hat sehr schmale Spalten. Daher ist bei den Inhalten Vorsicht geboten. Werden die zu breit, dann zerfällt das Theme. Von Haus aus funktioniert das Theme auch im Internet-Explorer. Jedoch hat der den Fehler, dass er die Spalten selbständig breiter macht, als vorgesehen. Alle anderen Browser sind da toleranter.

    Was Du versuchst, ist in einen 10-Liter-Eimer 12 Liter Wasser einzufüllen. Wenn das dann überläuft, da kann der Eimer nichts für.

  107. schrieb am 05.01.10 um 17:25 Uhr: | Permalink

    Verfluchter IE auch!
    Schenibar ist der 8er nun aber entspannter.
    Will see ….

  108. schrieb am 07.01.10 um 03:58 Uhr: | Permalink

    Wirklich ein spitzen Theme mal wieder! Weiter so.

  109. schrieb am 09.01.10 um 13:48 Uhr: | Permalink

    Schickes Theme aber auch! ;)

  110. schrieb am 19.02.10 um 13:27 Uhr: | Permalink

    Schönes Theme,

    hatte mir dies für meine neue Webseite rund um das Thema Gold auch erst überlegt. Da ich es jetzt nicht verwendet habe, werde ich es vielleicht bei der nächsten Webseite einsetzten – mal schauen! ;-)

  111. schrieb am 28.02.10 um 15:20 Uhr: | Permalink

    Die Funktion vom Sideblog-Plugin ist noch leicht buggy. Es werden nämlich nicht Beiträge der Kategorie „Kurznachrichten“ in der Sidebar angezeigt (auch dann nicht, wenn ich eine neue Kategorie „Kurznachrichten“ erstelle), sondern nur Beiträge, die mit der Kategorie „Allgemein“, was jedoch nicht so schön ist.

  112. schrieb am 28.02.10 um 15:21 Uhr: | Permalink

    Sehr schönes Theme. Allerdings ist es noch nicht genauso wie ich es brauche. Ich bin leider kein WP-Profi, ich habe bisher alles mit CMS-Systemen gemacht, und kenne mich daher auch mit dem WP nicht wirklich aus. Folgende Fragen hätte ich da:
    – Ist Anstelle des Seitentitels ein Bild einsetzbar, ohne daß die Titelzeile aus den TAGs (Header) verschwindet, weil bei Bildeinbau keine Titelzeile eigegeben wird?
    – Kann man anstelle des blauen Querbalkens eine Navi einsetzen, die die Seiten beinhaltet? (Der Kommentar im blauen Balken kann in der einzubauenden Headergrafik stehen) Der Seitenlink in der linken Navi kann dafür dann entfallen. Es soll also so sein, daß der Leser auf die Hauptseite kommt, und dann in den Seiten (Navi oben) blättern kann, (die alle wie die Hauptseite strukturiert werden sollen.) Idealerweise sollte für jede Seite ein anderes Headerbild einsetzbar sein, oder besser, das Standardbild, und ein kleineres (rechts, links, oder drunter) mit dem Seitenthema. Fragen über Fragen, – aber kompliment für die guten Themes hier. Grüße Alan

  113. schrieb am 28.02.10 um 15:22 Uhr: | Permalink

    Tolles Theme!

  114. Marleen
    schrieb am 28.02.10 um 15:23 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    ich hab mich für meinen Relaunch für dieses Theme entscheiden, natürlich für meine Zwecke aufghübscht. :-)

    Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen, darf ich die hier stellen?

    Die wichtigste auf jeden Fall:

    ich möchte die Widgets mit normalen Sidebarcodes kombinieren, da es nicht für alle meine Wünsche Widgets gibt. Ist das grundsätzlich möglich?

    Kleines Beispiel, normale Kategorienliste statt Widget, da ich das fold -category-plugin nutzen möchte.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  115. Dragan
    schrieb am 28.02.10 um 15:23 Uhr: | Permalink

    Hab WP auf englisch und habe das Feld bisher nie benutzt. Obwohl ich WP über einem Jahr für andere Seiten einsetze. Ich habs dann auch gleich ausprobiert. Die Formatierung gefiel mir dann doch nicht. Die Bilder kleben am Text. Ich werde wohl an der CSS-Datei schrauben müssen und einen img eintrag machen müssen.

    Grüße,
    Dragan

  116. schrieb am 03.03.10 um 20:57 Uhr: | Permalink

    Sehr schönes Templates!

  117. schrieb am 20.04.10 um 09:37 Uhr: | Permalink

    Jap, das gefällt mir auch sehr.

  118. Daniel
    schrieb am 13.04.11 um 11:04 Uhr: | Permalink

    Sehr schönes Theme, ich suche grad ein passendes WP Theme für unseren designer sonnenbrillen seite. Da dürfte das eigentlich ganz gut passen. Werde es mal ausprobieren und schauen wie es läuft. Wann folgen eigentlich die nächsten Blogpimp Tipps?

  119. Daniel
    schrieb am 13.04.11 um 11:05 Uhr: | Permalink

    Was ich mir vielleicht noch für das Template für unseredesigner sonnenbrillen seite wünschen würde, wäre wenn man die Header und Farben noch etwas mehr Web 2.0 anpassen könnte. Habt ihr da vielleicht ein Update für das Theme?

  120. schrieb am 23.11.11 um 20:11 Uhr: | Permalink

    Die Idee mit den Widget News hört sich interessant an, werde ich bestimmt in unseren neuen Blog einbauen. Vielen Dank für den Tip.

Einen Kommentar schreiben:

Ihre Email wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

 

Design: BlogPimp · Lizenz: Alle Rechte vorbehalten blogoscoop