Teen pornhub porn videos watched. xnxx webcam porn video online stream tv.

BlogPimp

Tipps, Empfehlungen und News aus dem Web.

 

Weblog
Empfehlungen

Impressum
wer steckt dahinter

 

Blog:
Template oder Theme – Versuch einer Begriffsbestimmung

11.07.07 – 23:30 Uhr

Ich bin heute zum wiederholten Male gefragt worden, warum ich WordPress-Themes mache, und nicht WordPress Templates. Für nicht so eingefleischte WordPress-Freaks scheint der Begriff “Theme” nicht wirklich verständlich zu sein.

Die Idee hinter dem Begriff ist eigentlich ganz einleuchtend: Ein Template ist eine einzelne Datei, die den Rahmen für die Gestaltung eines Inhalts bietet. Bei WordPress wären zum Beispiel die “index.php”, “page.php”, “single.php” oder “category.php” Templates. Fasst man alle diese Dateien zusammen und fügt noch eine optische Gestaltung in Form der Datei “style.css” hinzu, so entsteht ein Theme, eine Sammlung von Templates, die Zusammen das “look and feel” einer Website, in diesem Fall eines Blogs ausmachen.

Das ist für jeden, der sich damit beschäftigt hat und in der WordPress-Dokumentation nachgelesen hat, sicher ohne Weiteres verständlich und logisch. Aber Leute, die als Neuling im Internet unterwegs sind, oder die von anderen Blog-Systemen oder CMS-Paketen kommen, ist das nicht klar, den dort wird meist der Begriff Template für das Gesamtpaket benutzt.

Das zeigen auch recht deutlich die Suchanfragen, die intern oder über die Suchmaschinen auf mein Blog treffen. Hier wird häufiger nach WordPress-Templates als nach WordPress-Themes gesucht. Ich habe mir deshalb überlegt, in meinen Theme-Präsentationen künftig immer beide Begriffe zu verwenden, damit die Leute wissen, was ich da eigentlich anbiete.

geschrieben von BlogPimp | gespeichert unter Blog | Stichwörter:

4 Kommentare

  1. schrieb am 12.07.07 um 10:07 Uhr: | Permalink

    Ich war bisher immer der Meinung, dass beide Begriffe das gleiche abdecken. Vielen Dank für deine Erklärung.

  2. schrieb am 12.07.07 um 10:23 Uhr: | Permalink

    Gleiches fällt mir auch immer auf. Noch schlimmer, für einige sind Themes und Plugins gleich. Als ich neulich das PhotoBlogFB-Theme erläutert habe, bekam ich auch einige Pings rein, was mich freut, aber leider redet man dann dort von Plugins.

  3. schrieb am 05.01.10 um 20:27 Uhr: | Permalink

    Heute ist’s wohl kein Thema mehr *lach*

  4. schrieb am 09.05.11 um 15:43 Uhr: | Permalink

    Also ich wusste es bis jetzt auch noch nicht, wo der genaue unterschied zwischen einem Theme und Template liegt.
    Den Unterschied zwischen Theme und Plugin sollte man aber kennen :D

Einen Kommentar schreiben:

Ihre Email wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

 

Design: BlogPimp · Lizenz: Alle Rechte vorbehalten blogoscoop