Teen pornhub porn videos watched. xnxx webcam porn video online stream tv.

BlogPimp

Tipps, Empfehlungen und News aus dem Web.

 

Weblog
Empfehlungen

Impressum
wer steckt dahinter

 

Blog:
Das ultimative Adminmenü: WordPress Admin Bar 3.0

11.06.08 – 13:14 Uhr

Ich habe ja schon mehrfach darüber geschrieben, dass ich die Teilung des Menüs im Backend von WordPress seit der Version 2.5 für wenig nützlich halte, weil 1. das ganze mehr Platz braucht als ein Menü und 2. die Benutzerführung dadurch undurchsichtiger wird. Obendrein ist die Zuordnung der Menüpunkte zu den einzelnen Menüs nicht wirklich logisch.

Viele Plugin-Autoren haben sich schon an einer Verbesserung versucht, doch jetzt ist die in meinen Augen ultimative Variante eines Admin-Menü-Plugins erschienen: “WordPress Admin Bar 3.0” von Viper007Bond. Das Menü fast nicht nur die drei Menü-Plätze im Backend zusammen, es ist auch vollständig konfigurierbar.

Jeder einzelne Menüpunkt kann ein- und ausgeschaltet werden, auch die Unterpunkte. Das mach dieses Plugin zum idealen CMS-Plugin, da man für die Autoren und Redakteure jeweils eigene Menüs erstellen kann, die nur das anzeigen, was der jeweilige Benutzer auch sehen soll. Und das auf der Ebene von Menüpunkten, nicht auch der Ebene der WordPress-Rechte, die ja etwas grobkörnig sind.

Und der Clou des Ganzen? Dieses Menü am oberen Bildrand kann je nach Wunsch im Adminbereich, im Frontend oder in beidem angezeigt werden. So hat man auch beim Betrachten des Blogs als angemeldeter Benutzer alle Menüpunkte mit einem Klick erreichbar. Wirklich Klasse. Zusätzlich bietet das Plugin auch diverse Themes, mit denen man das Menü an die gewünschte Optik oder das Theme des Blogs anpassen kann. Und natürlich kann man auch eigene Themes erstellen.

Plugin-Seite | Download

geschrieben von BlogPimp | gespeichert unter Blog |

2 Trackbacks

  1. [...] auf dem Blogpimp habe ich einen nützlichen Tipp erspäht. Es geht um die aktuelle Pluginversion von WP Admin Bar. [...]

  2. [...] kennt. Keine Ahnung. Aber man muss sich damit ja Gott sei Dank nicht abfinden, denn mit der Wordpres Admin Bar, erhält man eine wesentlich bessere Menüleiste im Adminbereich seines Blogs. [...]

100 Kommentare

  1. schrieb am 14.06.08 um 21:35 Uhr: | Permalink

    bin nur gespann, was andere meinen ;-)

  2. schrieb am 18.06.08 um 13:28 Uhr: | Permalink

    Also ich persönlich finde ja das Admin DropDown Menu von Ohz besser ( http://planetozh.com/blog/my-projects/wordpress-admin-menu-drop-down-css/ ).
    Ist wesentlich ansehnlicher.

    Gruß
    Wishu

  3. MarkIsen
    schrieb am 18.06.08 um 14:09 Uhr: | Permalink

    “Also ich persönlich finde ja das Admin DropDown Menu von Ohz besser ( http://planetozh.com/blog/my-p…..-down-css/ ).
    Ist wesentlich ansehnlicher.

    Gruß
    Wishu”

    Dem kann ich nur zustimmen. Ohz ist eindeutlich einfacher zu bedienen und sieht schöner aus

  4. schrieb am 18.06.08 um 17:37 Uhr: | Permalink

    @ Wishu und Mark:
    Schönheit ist relativ, aber Funktion ist alles. Und Im Frontend kanns Ozh’s Lösung halt nicht. Außerdem ist die Admin-Bar gethemed, dass heißt Du kannst zwischen mehreren verschiedenen Optiken wählen und auch selbst welche erstellen. Auch das kann die Version von Ozh nicht.

  5. schrieb am 18.06.08 um 23:31 Uhr: | Permalink

    Mir gefällt das Fluency Paneel im Administrationsbereich von (http://deanjrobinson.com/) sehr gut. Ãœberzeugt mit seiner Schlichtheit und Funktionen.

  6. schrieb am 26.06.08 um 13:47 Uhr: | Permalink

    Naja letztendlich ist alles Geschmackssache. WP2.5 benutze ich eh noch nicht. Ich habe es mir zwar mal angesehen, aber 2.3.3 hat einen schöneren Aufbau. Ist wahrscheinlich aber auch alles Gewohnheitssache.

    Gruß
    Wishu

  7. schrieb am 23.07.08 um 09:58 Uhr: | Permalink

    wow, vielen für das darauf aufmerksam machen, kannte es vorher noch garnicht. habe es mir gleich mal installiert und es sieht auf den ersten blick schon sehr gut aus alles.

    mfg

  8. schrieb am 30.07.08 um 04:47 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    ich habe bei mir im Blog die Version Admin Bar 2.0 aktiviert, aber jetzt erfahre ich, dass es den Vorgänger gibt, vielen Dank für den Tipp. Komischerweise wird man in den Plugins darüber nicht informiert.

    Gerade habe die aktuelle Version etwas auf Herz und Niere getestet und muss sagen, dass es bunt ist:). Aber bei der Vielzahl von Optionen in meinem Blog lagen die Buttons zum Teil übereinander, so dass ich manche Einstellungen aus der Ansicht im Admin-Bereich in den Admin-Bar-Optionen deaktivieren musste.

    Ansonsten lässt sich das Spektakel mit der WP Admin Bar ganz gut sehen.

    Das Plugin Lighter Menus habe ich ja auch noch installiert. Bin gespannt, was mir am meisten zusagt.

    Grüsse…

  9. schrieb am 27.11.08 um 16:18 Uhr: | Permalink

    Hm…eigentlich würde ich über die blöde Aufteilung im normalen WP-Menu ja absehen, aber das Adminmenu auch im Frontend zu haben wäre ja schon nett…*daspluginmaldownload*

  10. schrieb am 27.12.08 um 00:18 Uhr: | Permalink

    Bin da wie Wishu benutze ebenso das von Ozh. Alles liegt halt im Auge des betrachters^^.Dem einen liegt das eine mehr als dem anderen. Gut das wir nicht alle den gleichen Geschmack haben !! Das wär was *g.

    ps:Danke dennoch für den Tip. Und gute N8^^

    ciaoo

  11. schrieb am 28.12.08 um 12:50 Uhr: | Permalink

    Ja genau: Schönheit ist relativ und in meinen Augen sieht das ganze dann doch nicht so schön aus. Klar, es ist eine sichtliche Verbesserung geschehen (und nicht gerade zum schlechteren), aber trotzdem ist das ganze ja noch nicht “schön”.

  12. schrieb am 06.07.09 um 18:06 Uhr: | Permalink

    Danke für diese Empfehlung!
    Mein Backend ist schon so riesig und unübersichtlich wegen vielen Plugins da kommt so eine Toolbar genau richtig ;-)
    lg

  13. schrieb am 20.07.09 um 13:24 Uhr: | Permalink

    Danke für diese Tipps, ich finde auch dass die Funktionen viel wichtiger als die Schönheit sind…Tolle Seite, weiter so!

  14. schrieb am 21.07.09 um 11:04 Uhr: | Permalink

    Hallo,
    das ist ja sehr schön.Diese Infos habe eigentlich schon seit langer Zeit gesucht.Danke.Die werden mir sehr behilflich sein.

    Mfg Sabrina

  15. schrieb am 06.10.09 um 10:09 Uhr: | Permalink

    Super Tipp, ich danke. Werde das Plugin mal ausprobieren …

  16. schrieb am 11.11.09 um 22:31 Uhr: | Permalink

    Hey klasse,

    hab das Addon grad eingebaut und muss sagen, auf den ersten Blick echt besser as die Standard Version.

    Ansonsten, was sagt ihr zu meiner Stromanbieter WordPress Website.

  17. schrieb am 23.11.09 um 14:36 Uhr: | Permalink

    Da hat aber jemand sich aber schön was vom drupal-admin menu modul abgekupfert. Hauptsache es funktioniert und erfüllt seinen Zweck. Tja irgendwo sind doch alle CMS gleich ;)

  18. schrieb am 23.11.09 um 15:19 Uhr: | Permalink

    Ist doch schön, dass man gute Tools für alle CMS erhält, das macht zwar die Entscheidung fürs CMS zu beginn schwerer aber das Arbeiten auf jeden Fall leichter mit der Zeit.

  19. schrieb am 24.11.09 um 19:17 Uhr: | Permalink

    Yes, genau nach sowas habe ich gesucht!. WP rockt und damit noch mehr. Cheers.

  20. schrieb am 08.12.09 um 12:34 Uhr: | Permalink

    Ich unterstütze die meisten Aussagen, die der Funktonalität den Vorrang geben und meine auch, dass dieses Tool echt mal was kann!

  21. schrieb am 09.12.09 um 21:36 Uhr: | Permalink

    Das sind ja tolle Informationen, ich muss sagen ich bin wirklich begeistert. Danke für den Beitrag!

    Viele Grüße
    Harry von
    Patentanwalt München

  22. schrieb am 11.12.09 um 17:05 Uhr: | Permalink

    Hallo,
    danke für den schönen Blogartikel.
    Admin Bar erleichtert um einiges die Arbeit.
    Bisher hatte ich Ohz verwendet und sehe keinen Grund es nicht parallel weiter zu verwenden. Admin Bar harmoniert auch sehr schön mit dem Frontend-Editing. Aber das ultimative Adminmenü ist es m. E. noch nicht. Mein Wunsch wäre ein permanenter Seiten/Artikelbaum im Backend wie bei Typo3. Oder gibt es so etwas schon?
    Beste Grüße
    Dietrich

  23. schrieb am 24.12.09 um 10:52 Uhr: | Permalink

    Ich setze auch die Funktion vor die Optik. Und die Funktion ist echt o.k. Danke.
    Christian

  24. schrieb am 01.01.10 um 09:02 Uhr: | Permalink

    Happy new year )

  25. schrieb am 05.01.10 um 13:23 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank für dieses tolle Addon. Haben es bereits runtergeladen und direkt in unserem iPhone Blog unter http://www.iphone-freak.eu eingesetzt. Die Optik und Ãœbersicht ist echt klasse. Kann das Tool bis jetzt jedem ans Herzlegen! Besten Dank. iPhone Freak!

  26. schrieb am 05.01.10 um 14:17 Uhr: | Permalink

    Genial! Vielen Dank, das ist wirklich eine klasse Arbeit.
    Hab dich direkt von meinem Blog verlinkt, als dankeschön für die Benutzung deines Addons.

    Viele Grüße aus München-Laim
    Angelika

  27. schrieb am 07.01.10 um 19:50 Uhr: | Permalink

    Hey,

    ich hab diese Plugin schon einmal installiert, aber irgendwie konnte das Firefox damals nur verzerrt wiedergeben. Aber die Idee und die eigentliche Optik und Neuanordnung ist echt klasse.

    Viele Grüße,
    Martin.

  28. schrieb am 13.01.10 um 00:04 Uhr: | Permalink

    danke für die Admin-Bar, werd ich gleich mal ausprobieren!

  29. schrieb am 13.01.10 um 08:31 Uhr: | Permalink

    Spitze – super Hinweis.
    Da ich gerade bei der Ãœberarbeitung der Domain bin, werde ich es mal testen. Danke

  30. schrieb am 14.01.10 um 16:01 Uhr: | Permalink

    Spitzen Hinweise! Danke.

  31. schrieb am 22.01.10 um 04:36 Uhr: | Permalink

    Klasse!

  32. schrieb am 14.02.10 um 07:59 Uhr: | Permalink

    Hat jemand Erfahrung ob es für WordPress auch eine derartige Anzahl an Plugins und Komponenten wie bei Joomla gibt? Wir hatten bisher immer mit Joomla gearbeitet.
    Was sind die Vorteile von WordPress im Vergleich zu Joomla? Wäre nett wenn jemand Infos hat

  33. schrieb am 28.02.10 um 14:57 Uhr: | Permalink

    Nein, gibt es nicht.

  34. schrieb am 05.03.10 um 13:07 Uhr: | Permalink

    super, werd ich gleich mal probieren, die normale navi nervt wirklich :-(

  35. schrieb am 05.03.10 um 14:23 Uhr: | Permalink

    Hallo,

    genau so ein Plugin habe ich gesucht, finde es total super, mein Problem ist allerdings, daß die normale WordPress-Navigation trotzdem / auch eingeblendet wird, wie kann ich das denn abschalten, sollte ja eine oder und keine und Navigation sein, weiß das jemand?

    Gruß
    Thorsten

  36. schrieb am 08.03.10 um 03:01 Uhr: | Permalink

    Очень понравилоÑ?ÑŒ напиÑ?анное. Ð?адеюÑ?ÑŒ, пригодитÑ?Ñ? в Ñ?кором будущем. Стоит продолжить.

  37. schrieb am 08.03.10 um 21:48 Uhr: | Permalink

    Ich habe mir das neue Administrations-Menü angesehen und bin davon leider nicht überzeugt. Aus irgendeinem war es nicht möglich, das Dropdown-Menü zu öffnen, was dann natürlich sehr ärgerlich ist. Schon wenigen Minuten nach Installation habe ich das Plugin wieder deaktiviert und nutze nun das standardmäßige Menü von WordPress.

  38. schrieb am 11.03.10 um 10:34 Uhr: | Permalink

    �您新的一年里:万事如�。身体�康��

  39. schrieb am 19.04.10 um 15:57 Uhr: | Permalink

    Es gibt mittlerweile eine neuere Version.

  40. schrieb am 19.04.10 um 23:10 Uhr: | Permalink

    Good share,you article very great, very usefull for us…thank you

  41. schrieb am 21.04.10 um 09:14 Uhr: | Permalink

    Seufz, sieht im Demo cool aus, ich schaff es blos nicht, bzw. mein doofer Provider erlaubt es nicht, die entsprechende Software zu installieren. Argh!

  42. schrieb am 21.04.10 um 09:47 Uhr: | Permalink

    Hi Martin,
    was meinst Du mit Dein Provier erlaubt es nicht die Software zu installieren? Hängts schon an WordPress selber oder wo ist Dein Problem genau?
    Gruß
    Thorsten

  43. schrieb am 25.04.10 um 19:53 Uhr: | Permalink

    Hey, das ist klasse. Ich finde das Admin-Menü von WordPress echt nervig, und vor allem für Anfänger unübersichtlich. Ich werde es mal testen, danke. LG Micha

  44. schrieb am 11.05.10 um 23:05 Uhr: | Permalink

    Habe einige Zeit gebraucht bis es funktioniert hat, aber jetzt läufts und des sieht gut aus. Wirklich super. Danke

  45. schrieb am 16.05.10 um 13:48 Uhr: | Permalink

    Ich hatte im Backend bislang mit Ozh’ Admin Drop Down Menu gearbeitet. Dieses schaut zwar etwas schicker aus. Mir gefällt hier aber, dass ich mehr konfigurieren kann.

  46. schrieb am 25.07.10 um 12:30 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank, das ist wirklich eine klasse Arbeit.
    Hab dich direkt von meinem Blog verlinkt, als dankeschön für die Benutzung deines Addons.

  47. schrieb am 03.09.10 um 14:46 Uhr: | Permalink

    Evtl. auch hier mal der Hinweis auf den Artikel http://blogpimp.de/2008/07/28/nein-ich-bin-nicht-tot-und-auch-nicht-auf-dem-mars.html#comment-1813 – Kommentar Nr. 13:

    +++

    Liebe Leser,

    wie ich soeben von einer früheren Lebensgefährtin von Lothar Baier erfahren, ist Lothar leider letzte Woche unerwartet verstorben.

    Nein, das ist leider kein Scherz, auch wenn Lothar in weiser Voraussicht eine selbstironische Ãœberschrift für seinen letzten Beitrag gewählt hat.

  48. schrieb am 04.09.10 um 16:11 Uhr: | Permalink

    Sehr interessantes Plugin, sowas in der Art hatte ich schon länger gesucht. Werde es in meinem WordPress-Blog mal installieren und ausprobieren.

    Danke

  49. schrieb am 13.09.10 um 10:09 Uhr: | Permalink

    Das ist ja schon zwei jahre her!
    Das Internet vergisst wirklich nichts!

  50. schrieb am 22.09.10 um 23:29 Uhr: | Permalink

    Also ich habe es mal ausprobiert, aber irgendwie sagt es mir nicht zu. Fand es zu kompliziert. Vielleicht bin ich einfach zu doof :D

  51. schrieb am 28.09.10 um 14:34 Uhr: | Permalink

    Ich find immerwieder gut. Das Plugin sagt mir sehr zu und ich werde es auch weiter nutzen.

  52. schrieb am 03.10.10 um 21:30 Uhr: | Permalink

    Danke für den Tipp. Ich werde bald mein Blog veröffentlichen und auf jeden Fall das blugin benutzen. Danke für eure Mühe. macht weiter so !

  53. schrieb am 19.10.10 um 21:04 Uhr: | Permalink

    Der Kommentar Nr 47 ist ein Scherz oder?

  54. schrieb am 14.11.10 um 15:46 Uhr: | Permalink

    virklich ulitmative, danke.

  55. schrieb am 20.11.10 um 20:45 Uhr: | Permalink

    Ich finde das Adminmenü von WordPress ehrlich gesagt auch eher suboptimal. Diese Admin Bar kannte ich noch gar nicht, aber sie ist echt strukturierter und platzsparender. Wird direkt installiert.

    Vielen Dank für den Tipp ;-)

  56. schrieb am 08.12.10 um 19:08 Uhr: | Permalink

    Das Plugin habe ich auch über viele Jahre genutzt, es ist ein klassiker den man eigentlich mit WordPress schon mitliefern könnte :) Die Zahl der Templates könnte man noch erhöhen, dann wär ich wunschlos Glücklich :)

  57. schrieb am 15.12.10 um 14:59 Uhr: | Permalink

    Sehr interessantes Plugin,danke noch für den Tip. Und gute n8

  58. schrieb am 12.01.11 um 10:51 Uhr: | Permalink

    Eine schöne Vorstellung für ein interessantes Plugin. Werde es doch gleich mal testen. Grüße Sonya

  59. schrieb am 13.01.11 um 11:18 Uhr: | Permalink

    Und niemand merkt, dass es das schon in einer neueren Version gibt!?

  60. schrieb am 14.01.11 um 09:25 Uhr: | Permalink

    Hallo,
    sehr netter Artikel! Danke! Werd mir das ganze auch mal genauer anschauen ;) !

    Gruß, Max

  61. schrieb am 29.01.11 um 14:27 Uhr: | Permalink

    Die Adminbar finde ich gut. Denn, die normale Navigation von WordPress finde ich nach wie vor nicht übersichtlich. Daran gewöhne ich mich wohl nie :-)

  62. schrieb am 07.02.11 um 18:29 Uhr: | Permalink

    Die Adminbar ist die erste Navi, die ich gefunden habe, die in allen gängigen Browsern und in WordPress ohne ein Versatz-Problem läuft.
    Super Plugin und dazu sehr leicht zu konfigurieren!

  63. schrieb am 11.02.11 um 18:19 Uhr: | Permalink

    Dieses Plugin ist einfach genial. Das man das Menü im Frontend anzeigen kann erleichtert einem wirklich die Arbeit.

  64. schrieb am 18.02.11 um 11:06 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank für diesen Tipp, ich finde auch, dass die Funktionen viel wichtiger als die Schönheit sind. Weiter so!

  65. schrieb am 24.02.11 um 01:32 Uhr: | Permalink

    Hm interessantes Plugin, kenn ich noch gar nicht. Irgendwie sind mir die Vorteile aber auch nicht wirklich ersichtlich. Naja werde es auf jeden Fall mal testen, danke für den Artikel.
    lg
    Alex

  66. schrieb am 28.02.11 um 18:30 Uhr: | Permalink

    Nach dem Artikel werde auch ich mal einen Blick in die Tife riskieren. Scheint bei den meisten ja wirklich gut anzukommen…

  67. schrieb am 01.03.11 um 17:36 Uhr: | Permalink

    Gibts bei dem Plugin Kompatibiltätsprobleme bei WP3? Bei mir funzzt es irgendwie nicht… :(

  68. schrieb am 04.03.11 um 00:09 Uhr: | Permalink

    Eigentlich sollte es keine Probleme geben. Was klappt denn nicht?

  69. schrieb am 04.03.11 um 19:22 Uhr: | Permalink

    Ja mit Wp3 kanns ab und an net klappen hatte ewig rumgebastelt bis es ging

  70. schrieb am 05.03.11 um 09:36 Uhr: | Permalink

    Ich habe eher Schwierigkeiten mit dem neuen Menü, weil es etwas unübersichtlich ist

  71. schrieb am 20.03.11 um 23:09 Uhr: | Permalink

    Ja, da geht es mir wie @ Arno. Ich finde es noch etwas schwierig zum Einarbeiten.

    Aber grundsätzlich klasse, dass wir uns mit WordPress 3x endlich eigene Menüs aus Pages und Posts (sowie externen Verweisen) zusammenklicken können. Da haben viele drauf gewartet!

  72. schrieb am 01.04.11 um 11:55 Uhr: | Permalink

    nicht alles was neu ist, muss auch gut sein.
    Die Benutzerfreundlichkeit ist mir wichtiger

  73. schrieb am 04.04.11 um 10:22 Uhr: | Permalink

    Mit WP3 hauts nicht so ganz hin oder wo gibts die Lösung?

  74. schrieb am 08.04.11 um 10:55 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank für dieses tolle Addon. Haben es bereits runtergeladen und direkt in meinen Blog eingesetzt. Kann das Tool bis jetzt jedem ans Herzlegen! Besten Dank.

  75. schrieb am 17.05.11 um 11:23 Uhr: | Permalink

    Mittlerweile ist die Adminbar bei WordPress schon in der Standard Installation dabei. Man benötigt kein Plugin mehr. Dieses ist überflüssig geworden.

  76. schrieb am 18.05.11 um 06:38 Uhr: | Permalink

    comment1, 1, upawk, 3, >:D, 2, 717522, 1, 190, 1, 8-[, 2, 8-OOO, 1, cuyrk, 2, 8[[[, 1, 330660, 1, 848, 1, ilty, 1, mpxc, 3, =-(((, 2, 628062, 2, hhhl, 2, :-D DD, 1, 8PP, 3, 9431, 1, 349480, 3, :) )), 1, ihub, 1, 609, 3, :-OOO, 3, 062163, 1, fbb, 2, :O, 1, 211, 1, ufg, 2, >:-), 2, ipg, 3, =), 3, >:OOO, 3, >:-), 3, wowk, 3, =-))), 3, mra, 1, 09438, 1, 8-), 3, %-]]], 1, wvhg, 3, 339, 2, >:-))), 1, 1104, 3, 685232, 1, jpyfh, 3, 5496, 3, 8-DD, 2, jard, 2, 8-(((, 2, :-[,

  77. schrieb am 20.07.11 um 09:54 Uhr: | Permalink

    Ich bin froh, dass es in das Release von WordPress geschafft hat. Eine sinnvolle Erweiterung!

  78. schrieb am 23.07.11 um 23:57 Uhr: | Permalink

    klasse erweiterung werde ich für mein bonusportal ecoints auch nehmen

  79. schrieb am 19.08.11 um 01:36 Uhr: | Permalink

    Ich war sehr ermutigt, diese Website zu finden. Ich wollte Ihnen für diese spezielle lesen bedanken. Ich auf jeden Fall genossen alle etwas davon und ich habe Sie ein Lesezeichen, um zu überprüfen, neue Sachen Sie Beiträge verfassen.

  80. schrieb am 25.08.11 um 03:28 Uhr: | Permalink

    凡客优惠券http://www.vanclcn.com/
    vjia优惠券http://www.vjiaquan.com/

  81. schrieb am 12.09.11 um 22:09 Uhr: | Permalink

    Schöne Erweiterung, ich denke auch schon lange über WordPress nach. Die Themes lassen sich leicht designen und es gibt jede menge Plugins. Schön.

  82. schrieb am 11.10.11 um 16:24 Uhr: | Permalink

    Super – vielen Dank für die Infos

  83. schrieb am 18.10.11 um 23:07 Uhr: | Permalink

    Ich freu mich diese Seite gefunden zu haben. Vielen Dank für die hilfreichen Tips!

  84. schrieb am 09.11.11 um 12:50 Uhr: | Permalink

    guenstiges und leichtes Di2 Rennrad
    http://www.hilite-bikes.com/de/produkte/carbon-rennrad-rennvelo-elektrische-ultegra-di2-6770

  85. schrieb am 01.12.11 um 13:16 Uhr: | Permalink

    Echt super Seite, das Arbeiten mit WordPress macht viel Spaß und bringt leicht schöne Ergebnisse :)

  86. aman
    schrieb am 21.02.12 um 08:46 Uhr: | Permalink

    I recently came across your article and have been reading along. Black Mold Removal Florida

  87. schrieb am 24.02.12 um 09:49 Uhr: | Permalink

    Das Arbeiten mit WordPress macht immer mehr Spaß. Wobei ich sagen muss, das Admin-Menü ist im Vergleich zu Contao schon ziemlich anders. Man muss sich erst reinfinden.

  88. schrieb am 26.07.12 um 08:57 Uhr: | Permalink

    After all who can’t remember three simple items? We’ll, in this situation it truly is our well meaning husband. By implementing easy steps the ADHD adult can diffuse the ticking time bomb referred to as stress. For instance, you found work that will fit your interests and strengths, except this is an hour clear of where you reside. Another characteristic of add disorder adults could be the healthy progression of self-control. Be inventive! Some people say, “Well I don’t possess skills in professions that pay a good deal.

  89. schrieb am 26.07.12 um 09:12 Uhr: | Permalink

    People with ADHD often have a difficulty with forming a high income habits. This brain disorder constitutes a person appear for being inattentive or uncaring and impulsive. Attention deficit disorder adults who endured ADHD during a vacation have at the least a 60% prospects for continuing to have an issue with it in the future. It can also result inside inability to maintain a posture simply because possess a tendency for being excessively tardy or absent and extremely unorganized. Thus purchase tested and treated and you might soon have a normal, happy life.

  90. schrieb am 26.07.12 um 10:37 Uhr: | Permalink

    Have you ever wondered when it were possible to get free from the signs and symptoms of adult ADHD? Adult ADHD may be an annoying and confusing condition for both the person suffering from your symptoms along with that person’s household. A non-stimulant medication could even be used, although on the whole, stimulants are better for many. ) in individuals responsive to these chemicals helps can assist ADHD symptoms tremendously. They also end up watching it hard to sit through meetings as well as retain what they’ve got learned. It’s your career to USE your ADHD symptoms to visit determine getting a career that pays very much.

  91. schrieb am 01.08.12 um 22:21 Uhr: | Permalink

    Finde diese Erweiterung eigentlich nicht schlecht.
    Mach das Arbeiten mit WordPress einfacher.

  92. schrieb am 07.08.12 um 01:37 Uhr: | Permalink

    Ich nutze auf meiner Seite zusätzlich noch Buddypress. Und seit dem Buddypress update nun finde ich die Admin Bar auch endlich mal sinnvoll ichmuss ehrlich sagen das ich sonst wirklich immer noch über die normalen wege gegangen bin und nicht über die admin bar oben.

  93. schrieb am 07.08.12 um 13:17 Uhr: | Permalink

    Bin gerade auf diese Seite hier gestoßen und muss sagen dass das alles ziemlich hilfreich ist. Vielen Dank für die nützlichen Informationen.

    Nadine

  94. schrieb am 08.08.12 um 12:51 Uhr: | Permalink

    Es ist ja cool. Endlich finde ich mal, was ich seit ein paar Wochen für meinen WordPressblog gesucht habe. Die Menüführung finde ich super. Nochmals danke.

  95. schrieb am 08.08.12 um 20:36 Uhr: | Permalink

    Vielen Dank für den Artikel, ich werde das mal ausprobieren, ich bin zwar etwas skeptisch, da die vorigen Kommentare viel über die fehlende Ãœbersichtlichkeit geschrieben haben, aber ausprobieren kostet ja nichts :-)

  96. schrieb am 13.08.12 um 10:55 Uhr: | Permalink

    Sehr gelungene Website, hier findet man echt viele nützliche Informationen! Weiter so, großes Lob !

  97. schrieb am 09.10.12 um 16:53 Uhr: | Permalink

    Danke, schon länger nach sowas gesucht!

  98. schrieb am 24.11.12 um 15:57 Uhr: | Permalink

    Ich setzen meine Projekte gerne mit wordpress um und da kann dann so ein super admin bar echt helfen. auch für den kunden ist es im nachhinein einfacher.

    Daumen hoch

  99. schrieb am 07.03.13 um 22:40 Uhr: | Permalink

    Danke für die Info. Dickes Lob!

  100. schrieb am 21.03.13 um 05:40 Uhr: | Permalink

    Nice article in WordPress Themes. Mehr Menschen brauchen, um diese zu lesen und zu verstehen, diese Seite der Geschichte.

Einen Kommentar schreiben:

Ihre Email wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

 

Design: BlogPimp · Lizenz: Alle Rechte vorbehalten blogoscoop